Prof. Dr. Ronald Hitzler

Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie // Fakultät 12 // Technische Universität Dortmund // D-44221 Dortmund

Fon/Fax: +49/231/755 -2817

ronald@hitzler-soziologie.de

Lebenslauf (PDF)
Lehrverzeichnis (PDF)


Fachliche Schwerpunkte

Allgemeine Soziologie

  • Mundanphänomenologie
  • Dramatologische Anthropologie

Verstehende Soziologie

  • Hermeneutische Wissenssoziologie
  • Materiale Kultursoziologie

Modernisierung als Handlungsproblem

  • Existenzbasteln
  • Posttraditionale Vergemeinschaftung
  • Ränder der Sozilität

Methoden der explorativ-interpretativen Sozialforschung

  • Ethnographie
  • Sozialwissenschaftliche Hermeneutik
  • Lebensweltanalyse

Eine Art ‘wissenschaftliches Selbsporträt’

1. Allgemeine Soziologie

Grundsätzlich geht es mir weniger um die Frage, wie sich individuelle Verhaltensweisen aus sozialen Bedingungen erklären lassen (obwohl ich dies für die die Soziologie als Fach legitimierende, u.a. von Nicole Burzan gestellte Grundfrage schlechthin halte), als darum, wie Gesellschaft aus den Perspektiven von Akteuren erscheint, also wie diese Situationen definieren und Handlungsprobleme bewältigen – oder auch nicht. Diese ‚lebensweltanalytische’ Grundposition schlägt durch auf mein, wesentlich zusammen mitAnne Honer entwickeltes, Empirie- bzw. Methodenkonzept und müsste – jedenfalls der Idee nach – auch jenseits der im engeren Sinne einschlägigen Texte, d. h. ‚eigentlich’ in allen meinen Schriften (mehr oder weniger deutlich) erkennbar sein.

2. Soziologische Theorie

Durch Thomas Luckmann akademisch sozialisiert in der Tradition einer weberianisch-schützianischen sinnverstehenden Soziologie und ‚irritiert’ durch Hartmut Essers‚schützianische’ SEU-Variante des Rational-Choice-Ansatzes, verfolge ich, in anhaltender Auseinandersetzung mit der von Hans-Georg Soeffner ausgehenden hermeneutischen Wissenssoziologie, die Entwicklung einer sozusagen ‚existentialistischen’ Situations- bzw. einer ‚dämonologischen’ Inszenierungstheorie, die von Erving Goffman ebenso beeinflusst ist wie von Helmuth Plessner und Niccolo Machiavelli. Diese Theorieentwicklung betreibe ich vor allem im Hinblick auf handlungstheoretische Neubestimmungen sozialer Phänomene. Dabei geht es mir weniger um eine ‚empirisch begründete Theoriebildung’ als vielmehr um eine empirisch animierte Theoriearbeit.

3. Kultursoziologie

Wissenschaftssozialisatorisch sensibilisiert gegenüber nicht-modernen Kulturräumen bin ich im Sinne der von Arnold Gehlen, Friedrich Tenbruck und vor allem von Thomas Luckmann verwendeten ‚einfachen’ Gesellschaftstypologie. Generell bestimme ich divergente Kulturen (auch – und empirisch v.a. – sozusagen ‚intrakulturell’) über die Formel “Kultur (im allgemeinsten Sinne) ist das Wissen darüber, was wer wann wie und warum zu tun und zu lassen hat”. Im Hinblick auf die Unterschiede in diesem komplexen Wissensbestand erkennen wir eine Vielzahl manifester und vor allem latenter Kulturdifferenzen und -konflikte im sozio-kulturellen Gesamtraum zumindest moderner Gesellschaften.

4. Modernisierungsphänomene

Stark beeinflusst durch die Zeitdiagnosen von Ulrich Beck, Peter Gross und Manfred Prisching arbeite ich analytisch am Problem der (alltäglichen) Bewältigung von Bedingungen der Pluralisierung, Individualisierung und Multioptionalisierung – d.h. an der immer eklatanter werdenden ‚strukturellen Verpflichtung’ darauf, sein Leben ohne verlässliche Vorgaben (Anweisungen, Auflagen) aus (tradierten) sozial-moralischen Milieus zu bewältigen, an der damit einhergehenden Zunahme existenzieller Verunsicherungen und an der sich infolgedessen verstärkenden ‚Sehnsucht nach Gemeinschaft’ – genauer: nach solchen Formen der Vergemeinschaftung, die das dergestalt sehnsüchtige Subjekt gleichwohl nicht zu (mehr oder minder persistenten) Denk- und Verhaltensweisen zu verpflichten scheinen, sondern dieses ‚lediglich’ (mehr oder minder permanent) dazu verführen. Erlebte soziale Differenzen und Konflikte, so mein Generalverdacht, lösen sich ab von überkommenen Ungleichheitslinien und verlagern sich mehr und mehr auf vielfältige, teils prinzipielle, teils situative Unvereinbarkeiten sowohl zwischen je individuellen als auch zwischen den in Teilzeit-Konglomeraten je präferierten Lebensvollzügen. Empirisch verfolgen wir am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie diese Thematik derzeit vor allem im Hinblick auf ‚sensible’ Alltagsinteraktionen, auf die subjektive und intersubjektive Bewältigung existenzieller Grenzsituationen, auf nicht-virtuelle und virtuelle Erlebnisräume und (jugendkulturelle) Gesellungsgebilde, auf die Bewältigung von Konsumproblemen unter Multioptionsbedingungen, auf Mediatisierungsphänomene und auf die Eventisierung diverser Kultur gesellschaftlicher Teilbereiche.

Monographien

Monographien:

(2016) mit Paul Eisewicht: Lebensweltanalytische Ethnographie – im Anschluss an Anne Honer (Reihe ‚Standards standardisierter und nichtstandardisierter Sozialforschung‘). Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

(2013) mit Lakshmi Kotsch: Selbstbestimmung trotz Demenz? Ein Gebot und seine praktische Relevanz im Pflegealltag (Reihe ‚Grenzgebiete des Sozialen‘). Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

(2013) mit Corinna Iris Leuschner und Frank Mücher: Lebensbegleitung im Haus Königsborn. Konzepte und Praktiken in einer Langzeitpflegeeinrichtung für Menschen mit schweren Hirnschädigungen (Reihe ‚Grenzgebiete des Sozialen‘). Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

(2013) mit Gregor Betz, Gerd Möll und Arne Niederbacher: Mega-Event-Macher. Zum Management multipler Divergenzen am Beispiel der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010. Wiesbaden: Springer VS.

(2011) mit Jo Reichertz, Arne Niederbacher und Gerd Möll: Erwartungsräume. Spielkultur in großen und kleinen Spielhallen. Essen: OLDIB

(2011) Eventisierung. Drei Fallstudien zum marketingstrategischen Massenspaß (Otto-von-Freising-Vorlesungen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt). Wiesbaden: VS

(2010) mit Arne Niederbacher: Leben in Szenen. Formen juveniler Vergemeinschaftung heute (Reihe ‘Erlebniswelten’). Wiesbaden: VS (3., völlig überarbeitete Auflage von 0/2)

(2009) mit Jo Reichertz, Arne Niederbacher, Gerd Möll und Miriam Gothe: Jackpot. Erkundungen zur Kultur der Spielhallen (Reihe ‚Erlebniswelten’). Wiesbaden: VS (2. Auflage 2010)

(2007) Forschungskonsortium WJT (Autorenkollektiv): Megaparty Glaubensfest. Weltjugendtag: Erlebnis – Medien – Organisation (Reihe ‚Erlebniswelten’). Wiesbaden: VS

(2001) mit Thomas Bucher und Arne Niederbacher: Leben in Szenen. Formen jugendlicher Vergemeinschaftung heute (Reihe ‘Erlebniswelten’). Opladen: Leske + Budrich (2., aktualisierte Auflage: Wiesbaden (VS) 2005)

(1988) Sinnwelten. Ein Beitrag zum Verstehen von Kultur. Opladen: Westdeutscher Download (PDF)

Herausgeberschaften

Herausgeberschaften:

(2016)  Hrsg. (mit Nicole Burzan): Auf den Hund gekommen. Interdisziplinäre Annäherung an ein Verhältnis (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden: Springer VS.

(2016) Hrsg. (mit Simone Kreher, Angelika Poferl und Norbert Schröer): Old School – New School? Zur Frage der Optimierung ethnographischer Datengenerierung. Essen: Oldib.

(2016) Hrsg. (mit Nicole Burzan und Heiko Kirschner): Materiale Analysen. Methodenfragen in Projekten (Reihe ‚Erlebniswelten’). Wiesbaden: Springer VS

(2015) Hrsg. (mit Dirk vom Lehn): Special Issue: Phenomenology-based Ethnography. Journal of Contemporary Ethnography 44 (5).

(2015) Hrsg. (mit Miriam Gothe): Ethnographische Erkundungen. Methodische Aspekte aktueller Forschungsprojekte (Reihe ‚Erlebniswelten’). Wiesbaden: Springer VS

(2014) Hrsg.: Hermeneutik als Lebenspraxis. Ein Vorschlag von Hans-Georg Soeffner. Weinheim, Basel: Beltz Juventa

(2011) Hrsg. (mit Gregor Betz und Michaela Pfadenhauer): Urbane Events (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden: VS

(2011) Hrsg. (Anne Honer): Kleine Leiblichkeiten. Erkundungen in Lebenswelten (Reihe ‚Wissen, Kommunikation und Gesellschaft‘). Wiesbaden: VS

(2010) Hrsg. (mit Brünner, Christian/Hauser, Werner/Kurz, Heinz-Dieter/Pöllinger, Martin/Reininghaus, Peter/Thomasser, Andreas/Tichy, Gunther/Wilhelmer, Peter (Hrsg.): Mensch – Gruppe – Gesellschaft (Festschrift für Manfred Prisching in zwei Bänden). Wien, Graz: Neuer Wissenschaftlicher Verlag (NWV)

(2010) Hrsg. (mit Peter A. Berger): Individualisierungen. Ein Vierteljahrhundert „jenseits von Stand und Klasse“? (Reihe ‚Sozialstrukturanalyse‘). Wiesbaden: VS

(2008) Hrsg. (mit Anne Honer und Michaela Pfadenhauer): Posttraditionale Gemeinschaften. Theoretische und ethnografische Bestimmungen (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden (VS)

(2006) Hrsg. (mit Winfried Gebhardt): Nomaden, Flaneure, Vagabunden. Wissensformen und Denkstile der Gegenwart (Reihe ‚Erlebniswelten’). Wiesbaden (VS)

(2005) Hrsg. (mit Michaela Pfadenhauer): Gegenwärtige Zukünfte. Interpretative Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Diagnose und Prognose. Wiesbaden (VS)

(2004) Hrsg. (mit Stefan Hornbostel und Cornelia Mohr): Elitenmacht (Reihe ‚Soziologie der Politik’). Wiesbaden (VS)

(2003) Hrsg. (mit Jo Reichertz): Irritierte Ordnung. Die gesellschaftliche Verarbeitung von Terror. Konstanz (UVK)

(2003) Hrsg. (mit Michaela Pfadenhauer): Karrierepolitik. Beiträge zur Rekonstruktion erfolgsorientierten Handelns (Reihe ‚Soziologie der Politik’). Opladen (Leske + Budrich)

– Red. (v.i.S.d.P.): jugendszenen.com. Verfügbar über:http://www.jugendszenen.com

(2001) Hrsg. (mit Michaela Pfadenhauer): Techno-Soziologie. Erkundungen einer Jugendkultur (Reihe ‘Erlebniswelten’, Band 1). Opladen (Leske + Budrich)

(2000) Hrsg. (mit Winfried Gebhardt und Michaela Pfadenhauer): Events. Soziologie des Außergewöhnlichen (Reihe ‘Erlebniswelten’). Opladen (Leske + Budrich)

(1999) Hrsg. (mit Jo Reichertz und Norbert Schröer): Hermeneutische Wissenssoziologie. Standpunkte zur Theorie der Interpretation. Konstanz (UVK)

(1999) Hrsg. (mit Jürgen Gerhards): Eigenwilligkeit und Rationalität sozialer Prozesse. Opladen (Westdeutscher)

(1998) Hrsg. (mit Helge Peters): Inszenierung ‘Innere Sicherheit’. Daten und Diskurse (Reihe ‘Soziologie der Politik’). Opladen (Leske + Budrich)

(1997) Hrsg. (mit Anne Honer): Sozialwissenschaftliche Hermeneutik. Eine Einführung. Opladen (Leske + Budrich, UTB)

(1994) Red. (mit René Althammer): Im Dschungel der politisierten Gesellschaft. Ulrich Beck in der Diskussion (Heftthema). Ästhetik und Kommunikation, 23. Jg., 85-86

(1994) Hrsg. (mit Anne Honer und Christoph Maeder): Expertenwissen. Die institutionalisierte Kompetenz zur Konstruktion von Wirklichkeit. Opladen (Westdeutscher)

(1994) Hrsg. (mit Helmuth Berking und Sighard Neckel): Politikertypen in Europa. Frankfurt a.M. (Fischer)

Aufsätze in Zeitschriften

Aufsätze in Zeitschriften:

(2015) mit Arne Niederbacher: Forschungsfeld ‘Szenen’ – www.jugendszenen.com. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, H. 3/2015, S. 339-344 Download (PDF)

(2015): Das Event – ein Signum unserer Zeit. In: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik. Sozialwissenschaften für politische Bildung. 64. Jg., H. 2/2015, S. 251-258 Download (PDF)

(2015) mit Anne Honer: Life-World-Analytical Ethnography: A Phenomenology-Based Research Approach. In: Journal of Contemporary Ethnography (Special Issue Article, DOI: 10.1177/0891241615588589), S. 1-19 (http://jce.sagepub.com/content/early/2015/06/04/0891241615588589.html)

(2014) In der Konsensmaschinerie. Milieuzugehörigkeit zwischen dem Entdecken von Gemeinsamkeiten und dem Erleben von Gemeinschaft. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie (ZTS), 1. Sonderband 2014 (Isenböck, Peter/Nell, Linda/Renn, Joachim (Hrsg.): Die Form des Milieus), S. 100-114 Download (PDF)

(2013) Brutstätten posttraditionaler Vergemeinschaftung. Über Jugendszenen. In: KM Magazin – Kultur und Management im Dialog Nr. 85, Dezember 2013, S. 19-26 und 57-59 (gekürzte und aktualisierte Fassung von 3/116) Download (PDF)

(2013) mit Babette Kirchner und Jessica Pahl: Event-Konzepte. Juvenile Inszenierungen zwischen Integration und Distinktion. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, H. 3/2013 Download (PDF)

(2012) Die rituelle Konstruktion der Person. Aspekte des Erlebens eines Menschen im sogenannten Wachkoma [44 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 2012, 13(3), Art. 12 Download (PDF)

(2011) mit Lakshmi Kotsch: „Selbstbestimmung“ im Kontext von Hilfe- und Pflegebedürftigkeit. Zum Begriff einer Fiktion. In: Pflegewissenschaft 02/2011, S. 69-78 Download (PDF)

(2008) mit Michaela Pfadenhauer: Arbeitsalltag einer Kultfigur: Der Techno-DJ. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 52/2008, 22. Dezember, S. 33-38 Download (PDF)

(2008) Grenzen der disziplinären ‚Ökumene’. Zur fundamentalen Differenz von Jugendsoziologie und Pädagogik. In: Soziologie, 37. Jg., H. 2/2008, S. 145-154 Download (PDF)

(2008) mit Michaela Pfadenhauer: Lernen in Szenen. Über die ‚andere’ Jugendbildung. In: kursiv – Journal für politische Bildung, H. 1/2008, S. 14-23 Download (PDF)

(2007) Observation und Exhibition. Vom Leben im elektronischen Panoptikum. In: Sozialer Sinn, 8. Jg., H. 2/2007, S. 385-391 Download (PDF)

(2007) Nur Sinn macht Sinn. Zur Legitimation einer (explorativ-)interpretativen Sozialforschung. In: Erwägen Wissen Ethik (EWE), Jg. 18/2007, H. 2, S. 229-231 Download (PDF)

(2007) Wohin des Wegs? Ein Kommentar zu neueren Entwicklungen in der deutschsprachigen “qualitativen” Sozialforschung [31 Absätze]. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 2007, 8(3), Art. 4. Download (PDF)

(2007) Jugendszenen – eine „global microculture“. Interview mit Edmund Budrich. In: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik., 56. Jg., H. 1/2007, S. 5-16 Download (PDF)

(2005) The Reconstruction of Meaning. Notes on German Interpretive Sociology. [35 paragraphs]. In: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research [Online Journal], 2005, 6(3), Art. 45. Download (PDF)

(2004) mit Michaela Pfadenhauer: Juvenilität als Identität. Zur Relevanz medialer Orientierungsangebote. In: merz (medien + erziehung). Zeitschrift für Medienpädagogik, 48. Jg., Nr. 4/2004, S. 47-53 Download (PDF)

(2002) Pill Kick: The Pursuit of ‚Ecstasy’ at Techno-Events. In: Journal of Drug Issues, Vol. 32, No 2/2002, S. 459-465 Download (PDF)

(2002) Sinnrekonstruktion. Zum Stand der Diskussion (in) der deutschsprachigen interpretativen Soziologie. In: Forum Qualitative Sozialforschung/Forum Qualitative Social Research [Online Journal], 2002, 3(2). Download (PDF)

(2001) Pioniere einer anderen Moderne? Existenzbasteln als Innovationsmanagement. In: Sozialwissenschaften und Berufspraxis (SUB), 24. Jg., H. 2/2001, S. 177-191 Download (PDF)

(2000) Sinnrekonstruktion. Zum Stand der Diskussion (in) der deutschsprachigen interpretativen Soziologie. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, H. 3/2000, S. 459-484 Download (PDF)

(2000) Die Wiederentdeckung der Handlungspotentiale. Problemstellungen politischer Soziologie unter den Bedingungen reflexiver Modernisierung. In: Zeitschrift für Politik, 47. Jg., H. 2/2000, S. 183-200 Download (PDF)

(1999) Welten erkunden. Soziologie als (eine Art) Ethnologie der eigenen Gesellschaft. In: Soziale Welt, 50. Jg., H. 4/1999, S. 473-483 Download (PDF)

(1999) Existenzbastler im Wohlfahrtsstaat. Über ‘Vollkasko-Individualisierung’ als Handlungsrahmen. In: Neue Praxis, 29. Jg., H. 6/1999, S. 535-542 Download (PDF)

(1998) mit Michaela Pfadenhauer: Existentielle Strategien. Zur Spaß-Politik der Technoiden. In: Sociologa Internationalis, 36. Jg., H. 2/1998, S. 219-239 Download (PDF)

(1998) Posttraditionale Vergemeinschaftung. Über neue Formen der Sozialbindung. In: Berliner Debatte INITIAL, 9. Jg., H. 1/1998, S. 81-89 Download (PDF)

(1997) Perspektivenwechsel. Über künstliche Dummheit, Lebensweltanalyse und Allgemeine Soziologie. In: Soziologie (Mitteilungsblatt der DGS), H. 4/1997, S. 5-18 Download (PDF)

(1997) Der Pillen-Kick. Ekstasetechniken bei Techno-Events. In: Neue Praxis, 27. Jg., H. 4/1997, S. 357-363 Download (PDF)

(1996) mit Peter Gross: Urbanes Erschrecken. Die Ängste der Bürger und die Produktion von ‘Sicherheit’. In: Zeitschrift für Politische Psychologie (ZfPP), Jg. 4, H. 3-4/1996, S. 365-372 Download (PDF)

(1996) Orientierungsprobleme. Das Dilemma der Kirchen angesichts der Individualisierung der Menschen. In: Leviathan, 24. Jg., H. 2/1996, S. 272-286 Download (PDF)

(1996) mit Anne Honer: Individualisierung als Handlungsrahmen. Sozialpädagogik vor dem Hintergrund neuer sozialer Ungleichheiten. In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, 27. Jg., H. 2/1996, S. 153-162 Download (PDF)

(1995) mit Thomas Kliche: Zwischen Sozialtechnologie und Heiligkeit: Symbolpolitik und Symbolisierende Politik. Ein konzeptkritischer Feldbericht. In: Zeitschrift für Politische Psychologie (ZfPP), 3. Jg., H. 4/1995, S. 359-384 Download (PDF)

(1995) mit Anne Honer: Heimerziehung – ein Auslaufmodell? Über Jugendhilfe unter Individualisierungsbedingungen. In: Sozialpädagogik, 37. Jg., H. 5/1995, S. 194-201 Download (PDF)

(1995) Sadomasochistische Rollenspiele. Ein Beitrag zur Ethnographie algophiler Milieus. In: Soziale Welt, 46. Jg., H. 2/1995, S. 138-153 Download (PDF)

(1995) mit Anne Honer: Zeitbasteln. Ein Aspekt alltäglicher Sinnkonstruktion. In: Sozialwissenschaftliche Informationen (SOWI), 23. Jg., H. 3/1994, S. 214-221 Download (PDF)

(1994) Soziale Arbeit in politisierter Gesellschaft. In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau (SLR), 17. Jg., H. 29/1994, S. 62-75 Download (PDF)

(1994) Die neuen Vigilanten. Über Formen der Bewältigung alltäglicher Verunsicherung. In: Bürgerrechte & Polizei/Cilip 48, H. 2/1994, S. 67-71 Download (PDF)

(1993) Der gemeine Machiavellismus. Zur dramatologischen Rekonstruktion erfolgsorientierten Alltagshandelns. In: Sociologia Internationalis, H. 2/1993, S. 133-147 Download (PDF)

(1993) Bürger machen mobil. Über die neue soziale Sicherheits-Bewegung. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen (NSB), 6. Jg., H. 3-4/1993, S. 16-27 Download (PDF)

(1993) Die Wahl der Qual. Ein Einblick in die kleine Lebens-Welt des Algophilen. In: Zeitschrift für Sexualforschung, 6. Jg., H. 3/1993, S. 228-242 Download (PDF)

(1993) (Vorläufiges) Ende einer Medienkarriere. Zur Zwangsläufigkeit des Rücktritts von Bundeswirtschaftsminister Möllemann. In: Zeitschrift für Politische Psychologie (ZfPP), 1. Jg., H. 1/1993, S. 65-71 Download (PDF)

(1992) Der Goffmensch. Überlegungen zu einer dramatologischen Anthropologie. In: Soziale Welt, 43. Jg., H. 4/1992, S. 449-461 Download (PDF)

(1992) Risiko: Eine öffentliche Inszenierung – im Rekurs auf Ulrich Beck. In: Sozialwissenschaftliche Informationen (SOWI), 21. Jg., H. 2/1992, S. 102-109 Download (PDF)

(1992) mit Anne Honer: Hermeneutik als kultursoziologische Alternative. In: Kultursoziologie, 1. Jg., H. 2/1992, S. 15-23, und H. 3/1992, S. 99-103 Download (PDF)

(1992) Ökologische Ideale. Zur Typisierung ideologischer Positionen. In: Zeitschrift für Angewandte Umweltforschung (ZAU), 5.Jg., H. 1/1992, S. 119-124 Download (PDF)

(1991) Goffmans Perspektive. Notizen zum dramatologischen Ansatz. In: Sozialwissenschaftliche Informationen (SOWI), 20. Jg., H. 4/1991, S. 276-281 Download (PDF)

(1991) Machiavellismus oder Von den Kunst-Regeln politischen Handelns. Ein dramatologischer Deutungsversuch. In: PROKLA, 21. Jg., H. 85 (Nr. 4)/1991, S. 620-635 Download (PDF)

(1991) Ist Sport Kultur? In: Zeitschrift für Soziologie (ZfS), 20. Jg., H. 6/1991, S. 479-487 Download (PDF)

(1990) Die Politik des Zwischenrufs. Zu einer kleinen parlamentarischen Form. In: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl), 21. Jg., H. 4/1990, S. 619-630 Download (PDF)

(1989) mit Anne Honer: Vom Alltag der Forschung. Bemerkungen zu Knorr Cetinas wissenschaftssoziologischem Ansatz. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS), 14. Jg., H. 4/1989, S. 26-33 Download (PDF)

(1989) mit Reiner Keller: On Sociological and Common-sense Verstehen. In: Current Sociology, Vol 37, No. 1/1989, S. 91-101. – Wiederabgedruckt in koreanischer, Ausgabe (Han Ul-Academy) 1994 Download (PDF)

(1988) mit Anne Honer: Der lebensweltliche Forschungsansatz. In: Neue Praxis, 18. Jg., H. 6/1988, S. 496-501 Download (PDF)

(1988) Lebensstile und Freizeiträume. Von ‘deutscher Gemütlichkeit’ zu globaler Heimatlosigkeit? In: Freizeitpädagogik, 10. Jg., H. 3-4/ 1988, S. 156-164 Download (PDF)

(1987) Mundane Reflexivität. Zur Verständigung mit und über Alfred Schütz. In: Sociologia Internationalis, 25. Band, H. 2/1987, S. 143-161 Download (PDF)

(1987) Zeit-Rahmen. Temporale Konstitution und kommunikative Konstruktion. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS), 12. Jg., H. 1/1987, S. 23-33 Download (PDF)

(1986) Skandal: Karrierebremse oder Karrierevehikel? Inszenierungsprobleme Bonner Parlamentarier. In: Sozialwissenschaftliche Informationen (SOWI), 16. Jg., H. 1/1987, S. 22-27 Download (PDF)

(1986) Die Hingebung und das Existenziale. Kurt H. Wolffs alternatives Forschungskonzept. In: Zeitschrift für philosophische Forschung (ZfphF), Band 40, H. 2/1986, S. 272-282 Download (PDF)

(1986) Die Attitüde der künstlichen Dummheit. Zum Verhältnis von Soziologie und Alltag. In: Sozialwissenschaftliche Informationen (SOWI), 15. Jg., H. 3/1986, S. 53-59 Download (PDF)

(1985) Collagen eines Schelms. Zum ästhetischen Stil des Francis Vincent Zappa. In: Jazzforschung 17. Graz 1985, S. 111-133 Download (PDF)

(1985) mit Peter Gross und Anne Honer: Zwei Kulturen? Diagnostische und therapeutische Kompetenz im Wandel. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS), 10. Jg., H. 3+4/1985, S. 146-162 Download (PDF)

(1985) Und Adam versteckte sich. Privatheit und Öffentlichkeit als subjektive Erfahrung. In: Soziale Welt, 36. Jg., H. 4/1985, S. 503-518 Download (PDF)

(1985) Wir Teilzeit-Menschen. Bemerkungen zu kleinen Lebens-Welten. In: Die Mitarbeit. Zeitschrift zur Gesellschafts- und Kulturpolitik, 34. Jg., H. 4/1985, S. 344-356 Download (PDF)

(1984) Existenzialer Skeptizismus. Vorschläge zu einem protosoziologischen Orientierungsrahmen. In: Sociologia Internationalis, 22. Band, H. 2/1984, S. 197-215 Download (PDF)

(1984) mit Anne Honer: Lebenswelt – Milieu – Situation. Terminologische Vorschläge zur theoretischen Verständigung. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KZfSS), 36. Jg., H. 1/1984, S. 56-74 Download (PDF)

(1982) Den Gegen-Stand verstehen. Zur Idee des Individuellen in der Sozialwissenschaft. In: Soziale Welt, 33. Jg., H. 2/1982, S. 136-156 Download (PDF)

Aufsätze in Sammelbänden

Aufsätze in Sammelbänden:

(2016) Hunde als Korrelate des Erlebens. Einige phänomenologiebasierte Überlegungen. In: Burzan, Nicole/Hitzler, Ronald (Hrsg.): Auf den Hund gekommen. Interdisziplinäre Annäherung an ein Verhältnis. Wiesbaden: Springer VS, S. 251-264 Download (PDF)

(2016) Macht denn das noch Sinn? Ein Votum für bedingte Methodentoleranz. In: Hitzler, Ronald/Kreher, Simone/Poferl, Angelika/Schröer, Norbert (Hrsg.): Old School – New School? Zur Frage der Optimierung ethnographischer Datengenerierung. Essen: Oldib, S. 15-26 Download (PDF)

(2016) mit Andreas Hepp: Collectivities in change: The mediatization and individualization of community building from a subjective and figurational perspective. In: Kramp, Leif et al. (eds.): Politics, Civil Society and Participation. Media and communications in a transforming environment. Bremen: edition lumière, S. 133-150 Download (PDF)

(2016) mit Paul Eisewicht und Arne Niederbacher: Laboratorium statt Moratorium. Von der Peerkultur der Gleichaltrigen zum Szeneleben der Gleichartigen. In: Köhler, Sina-Mareen/Krüger, Heinz-Hermann/Pfaff, Nicolle (Hrsg.): Handbuch Peerforschung. Opladen u.a.: Barbara Budrich, S. 291-304 Download (PDF)

(2016) Krise der Mitmenschlichkeit – oder: Wie selbst-bewusst muss ‚Meinesgleichen‘ sein? Verhandlungen der Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, [S.l.], v. 37, mai. 2016. Verfügbar unter: <http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/article/view/279>. Date accessed: 13 Mai. 2016.

(2016): Die (zweifelhaften) Qualitäten des Experten. Dr. Gregory House und die Prinzipien professionellen Handelns. In: Burzan, Nicole/Hitzler, Ronald/Kirschner, Heiko (Hrsg.): Materiale Analysen. Methodenfragen in Projekten (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden: Springer VS, S. 305-321 Download (PDF)

(2016) mit Nicole Burzan: Materiale Analysen als methodenplurales Konzept (Einleitung). In: Burzan, Nicole/Hitzler, Ronald/Kirschner, Heiko (Hrsg.): Materiale Analysen. Methodenfragen in Projekten (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden: Springer VS, S. 1-12 Download (PDF)

(2015)   Erlebniswelten für Existenzbastler. Über Eventisierung. In: Gräb, Wilhelm/Charbonnier, Lars (Hrsg.): Wer lebt mich? Die Praxis der Individualität zwischen Fremd- und Selbstbestimmung. Berlin: Berlin University Press, S. 159-179 Download (PDF)

(2015) Ceteris non paribus. Subjektiv bedeutsame Lebensereignisse als Generatoren von Wissenskrisen. Verhandlungen der Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, [S.l.], v. 37, dez. 2015, S. 1-6 Download (PDF)

(2015) mit Sean Nye: The Love Parade: European techno, the EDM festival and the tragedy in Duisburg. In: McKay, George (ed.): The Pop Festival. History, Music, Media, Culture. New York et al.: Bloomsbury 2015, S. 115-128 Download (PDF)

(2015) Sinngemäßes. Mit Thomas Eberle auf der Suche nach den Grundlagen und Herausforderungen interpretativer Sozialforschung. In:Brosziewski, Achim/Maeder, Christoph/Nentwich, Julia (Hrsg.): Vom Sinn der Soziologie. Festschrift für Thomas S. Eberle. Wiesbaden: Springer VS 2015, S. 115-136 Download (PDF)

(2015) „…wie man in es hineingeht“. Zur Konstitution und Konstruktion von Feldern bei existenzieller Affiziertheit. In: Poferl, Angelika/Reichertz, Jo (Hrsg.): Wege ins Feld. Methodologische Aspekte des Feldzugangs. Essen: Oldib 2015, S. 72-90 Download (PDF)

(2015) Ist der Mensch ein Subjekt? Ist das Subjekt ein Mensch? Über Diskrepanzen zwischen Doxa und Episteme. In: Poferl, Angelika/Schröer, Norbert (Hrsg.): Wer oder was handelt? Zum Subjektverständnis der hermeneutischen Wissenssoziologie. Wiesbaden: Springer VS, S. 121-142 Download (PDF)

(2015) mit Gregor Betz: Spaß macht mobil. Positive Emotionen bei rezenten Protestereignissen. In: Rössel, Jörg/Roose, Jochen (Hrsg.): Empirische Kultursoziologie. Festschrift für Jürgen Gerhards zum 60. Geburtstag. Wiesbaden: Springer VS, S. 243-264 Download (PDF)

(2015) Praktische Deutungen. Eine komplexe Ethnographie zum Umgang mit Menschen im Wachkoma. In: Hitzler, Ronald/Gothe, Miriam (Hrsg.): Ethnographische Erkundungen. Methodische Aspekte aktueller Forschungsprojekte (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden: Springer VS 2015, S. 89-102 Download (PDF)

(2015) mit Miriam Gothe: Zur Einleitung: Methodologisch-methodische Aspekte ethnographischer Forschungsprojekte. In: Hitzler, Ronald/Gothe, Miriam (Hrsg.): Ethnographische Erkundungen. Methodische Aspekte aktueller Forschungsprojekte (Reihe ‚Erlebniswelten‘). Wiesbaden: Springer VS 2015, S. 9-16 Download (PDF)

(2014) Auf den Spuren des Goffmenschen. Zur Interpretation interaktiver Strategien. In: Hitzler, Ronald (Hrsg.): Hermeneutik als Lebenspraxis. Ein Vorschlag von Hans-Georg Soeffner. Weinheim, Basel: Beltz Juventa 2014, S. 51-66 Download (PDF)

(2014) Einleitung. Vorbemerkungen zu Hans-Georg Soeffners Vorschlag. In: Hitzler, Ronald (Hrsg.): Hermeneutik als Lebenspraxis. Ein Vorschlag von Hans-Georg Soeffner. Weinheim, Basel: Beltz Juventa 2014, S. 13-20Download (PDF)

(2014) Das Duisburg-Syndrom. Die hellen und die dunklen Seiten kollektiver Erregung. In: Martina Löw (Hrsg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund. Frankfurt a.M.: Campus 2014, S.815-827 Download (PDF)

(2014) Wohin des Wegs? – Ein Kommentar zu neueren Entwicklungen in der deutschsprachigen “qualitativen” Sozialforschung. In: Mey, Günter/Mruck, Katja (Hrsg.): Qualitative Forschung. Analysen und Diskussionen – 10 Jahre Berliner Methodentreffen. Wiesbaden: Springer VS 2014, S. 55-72 (erweiterte und aktualisierte Fassung von 2/52: 2007) Download (PDF)

(2014) mit Andreas Hepp: Mediatisierung von Vergemeinschaftung und Gemeinschaft: Zusammengehörigkeiten im Wandel. In: Krotz, Friedrich/Despotovic, Cathrin/Kruse, Merle-Marie (Hrsg.): Die Mediatisierung sozialer Welten. Synergien empirischer Forschung. Wiesabden: Springer VS 2014, S. 35-52 Download (PDF)

(2014) mit Heiko Kirschner und Paul Eisewicht: Von der Szene zum Markt – von der Lagerhalle zum Mainstream. Techno im Wandel der Zeit. In: Osses, Dietmar/Noguiera, Katarzyna für LWL-Industriemuseum/Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur (Hrsg.): Einfach anders! Jugendliche Subkulturen im Ruhrgebiet. Essen: Klartext 2014, S. 99-109 Download (PDF)

(2014) Die Loveparade im Ruhrgebiet und ihr düsteres Ende. In: Jacob, Andreas/Kampe, Gordon (Hrsg.): Kulturelles Handeln im transkulturellen Raum (Symposiumsbericht Kulturhauptstadt RUHR 2010). Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms Verlag 2014, S. 123-133

(2014) Phänomenologie. In: Endruweit, Günter/Trommsdorff, Gisela/Burzan, Nicole (Hrsg.): Wörter-buch der Soziologie. Konstanz: UVK/UTB 2014, S. 352-356 Download (PDF)

(2014) mit Stefan Hornbostel: Wissenschaftliche Tagungen – zwischen Disput und Event. In: Behnke, Cornelia/Lengersdorf, Diana/Scholz, Sylka (Hrsg.): Wissen – Methode- Geschlecht: Erfassen des fraglos Gegebenen. Wiesbaden: Springer VS 2014, S. 67-78 Download (PDF)

(2014) Leben im elektronischen Panoptikum. Die mediatisierte Alltäglichkeit von Observation und Exhibi-tion. In: Grenz, Tilo/Möll, Gerd (Hrsg.): Unter Mediatisierungsdruck. Änderungen und Neuerun-gen in heterogenen Handlungsfeldern. WSiesbaden: Springer VS 2014, S. 211-219 Download (PDF)

(2014) mit Gerd Möll: Falsches Spiel mit dem Sport. Zur Mediatisierung von Sportwetten und ihren nicht-intendierten Nebenfolgen. In: Grenz, Tilo/Möll, Gerd (Hrsg.): Unter Mediatisierungsdruck. Ände-rungen und Neuerungen in heterogenen Handlungsfeldern. WSiesbaden: Springer VS 2014, S. 169-186Download (PDF)

(2013) mit Annika Leichner: Fandom. In: Brittnacher, Hans Richard/May, Markus (Hrsg.): Phantastik. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart, Weimar: Metzler 2013, S. 263-267 Download (PDF)

(2013) mit Anne Honer: Reparatur und Repräsentation. Zur Inszenierung des Alltags durch Do-It-Yourself. In: Moebius, Stephan/Albrecht, Clemens (Hrsg.): Kultur-Soziologie. Klassische Texte der neueren deutschen Kultursoziologie. Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 429-450 Download (PDF)

(2013) mit Henny A. Grewe: Wie das Bewusstsein (der einen) das Sein (der anderen) bestimmt. Über ungleiche Lebensbedingungen im Zustand „Wachkoma“. In: Berli, Oliver/Endreß, Martin (Hrsg.): Wissen und soziale Ungleichheit. Beltz Juventa 2013, S. 240-259 Download (PDF)

(2013) Seniorale Mindsets und Konsummilieus – Entwurf zu einer Untersuchung. In: Bäcker, Gerhard/Heinze, Rolf G. (Hrsg.): Soziale Gerontologie in gesellschaftlicher Verantwortung. Wiesbaden: Springer VS 2013, S. 339-350 Download (PDF)

(2012) Inequality: From Natural „Facts“ to Injustice – On the Political Sensibility of the Individualized Human. In: Heinlein, Michael/Kropp, Cordula/Neumer, Judith/Poferl, Angelika/Römhild, Regina (eds.): Futures of Modernity. Challenges for Cosmopolitical Thought and Practice. Bielefeld: transcript 2012, S. 201-213 Download (PDF)

(2012) Am Ende der Welt? Zur Frage des Erlebens eines Menschen im Wachkoma. In: Schröer, Norbert/Hinnenkamp, Volker/Kreher, Simone/Poferl, Angelika (Hrsg.): Lebenswelt und Ethnographie. Essen (Oldib) 2012, S. 355-366 Download (PDF)

(2012) Der Wille zum Wir. Events als Evokationen posttraditionaler Zusammengehörigkeit. Das Beispiel der Kulturhauptstadt Europas Ruhr 2010. In. Pries, Ludger (Hrsg.): Zusammenhalt durch Vielfalt? Bindungskräfte der Vergesellschaftung im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: Springer VS 2012, S. 65-81 Download (PDF)

(2012) Hirnstammwesen? Das Schweigen des Körpers und der Sprung in den Glauben an eine mittlere Transzendenz. In: Gugutzer, Robert/Böttcher, Moritz (Hrsg.): Körper, Sport und Religion. Wiesbaden: Springer VS 2012, S. 125-139Download (PDF)

(2012) mit Gerd Möll: Eingespielte Transzendenzen. Zur Mediatisierung des Welterlebens am Beispiel des Pokerns. In: Krotz, Friedrich/Hepp, Andreas (Hrsg.): Mediatisierte Welten. Forschungsfel-der und Beschreibungsansätze. Wiesbaden: VS 2012, S. 257-280 Download (PDF)

(2012) Eine multidimensionale Innovation. Zum Zusammenspiel von Technologien und Techniken am Beispiel des globalen Pokerbooms. In: Bormann, Inka/John, René/Aderhold Jens (Hrsg.): Indi-katoren des Neuen. Innovation als Sozialmethodologie oder Sozialtechnologie? Wiesbaden: VS 2012, S. 141-153 Download (PDF)

(2011) mit Michaela Pfadenhauer: Epiphaniebasierte Medizin? Zur Konstruktion diagnostischer Ge-wissheiten in der Fernsehserie “Dr. House”. In: Schröer, Norbert/Bidlo, Oliver (Hrsg.): Die Entdeckung des Neuen. Qualitative Sozialforschung als Hermeneutische Wissenssoziologie. Wiesbaden: VS 2011, S. 171-184 Download (PDF)

(2011) mit Gerd Möll: Organisationsprobleme der kulturgetriebenen Transformation moderner Urbani-tät. Das Beispiel der europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010. In: Betz, Gregor/Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Urbane Events. Wiesbaden: VS 2011, S. 335-350 Download (PDF)

(2011) mit Babette Kirchner und Gregor Betz: Das Beispiel Loveparade. Zur Selbstverständlichkeit und Verselbständigung eines urbanen Events. In: Betz, Gregor/Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Urbane Events. Wiesbaden: VS 2011, S. 261-278 Download (PDF)

(2011) mit Gregor Betz und Michaela Pfadenhauer: Zur Einleitung: Eventisierung des Urbanen. In: Betz, Gregor/Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Urbane Events. Wiesbaden: VS 2011, S. 9-26 Download (PDF)

(2011) Multiple Optionen für flexible Identitäten. Über Jugend in interessanten Zeiten. In: Hinz, Re-nate/Walthes, Renate (Hrsg.): Verschiedenheit als Diskurs Tübingen: Narr-Francke-Attempto 2011, S. 53-62 Download (PDF)

(2011) “Man kommt aus keinem Feld so heraus, wie man in es hineingeht.” Auf dem Weg mit Anne Honer. In: Honer, Anne: Kleine Leiblichkeiten. Erkundungen in Lebenswelten. Wiesbaden: VS 2011, S. 267-279 Download (PDF)

(2010) Im Zockerparadies? Der Pokerspieler als Zeitgeist-Metapher des Konsumenten. In: Brünner, Christian u.a. (Hrsg.): Mensch – Gruppe – Gesellschaft (Festschrift für Manfred Prisching in zwei Bänden). Wien: Neuer Wissenschaftlicher Verlag (NWV) 2010, S. 401-416 Download (PDF)

(2010) mit Michaela Pfadenhauer: Posttraditionale Vergemeinschaftung: Eine ‚Antwort’ auf die allge-meine gesellschaftliche Verunsicherung. In: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Unsichere Zeiten. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. Band 1. Wiesbaden: VS 2010, S. 371-382 Download (PDF)

(2010) Ist da jemand? Über Appräsentationen bei Menschen im Zustand “Wachkoma”. In: Keller, Reiner / Michael Meuser (Hrsg.): Körperwissen. Über die Renaissance der Körperlichen. Wiesbaden: VS 2010, S. 69-84 Download (PDF)

(2010) Mindsets. Postmodernistische Deutungskonzepte zur Wissensverteilung unter Individualisie-rungsbedingungen. In: Berger, Peter A./Hitzler, Ronald (Hrsg.): Individualisierungen. Ein Vier-teljahrhundert “jenseits von Stand und Klasse”? Wiesbaden: VS 2010, S. 325-338 – Kürzere Fassung unter: Mindsets? Zur Frage nach einem Konzept postmoderner Sozialpositionierung auf der Grundlage der Wissensverteilung unter Individualisierungsbedingungen. In: Hans-Georg Soeffner (Hrsg.): Unsichere Zeiten. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. Band 2. Wiesbaden: VS 2010 (CD-ROM), Sektion ‚Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse’, 10 Seiten, nicht paginiertDownload (PDF)

(2010) mit Arne Niederbacher: Das Ereignis als Aufgabe. Zur Trajektstruktur der Kulturhauptstadt Europas Ruhr 2010. In: Frank, Sybille/Schwenk, Jochen (Hrsg.): Cultural Turns in der Soziolo-gie. Frankfurt a.M., New York: Campus 2010, S. 343-360 Download (PDF)

(2010) Lost in Transformation? Die Loveparade im Ruhrgebiet. In: Richard, Birgit/Krüger, Heinz-Hermann (Hrsg.): inter-cool 3.0. Jugend Bild Medien. Ein Kompendium zur aktuellen Jugend-kulturforschung. München: Fink 2010, S. 141-150 Download (PDF)

(2010) Repräsentant des Gemeinwesens. Zum Aspekt der Sinnstiftung im professionellen Handeln des Politikers. In: Ebertz, Michael N./Schützeichel, Rainer (Hrsg.): Sinnstiftung als Beruf. Wiesbaden: VS 2010, S. 123-128Download (PDF)

(2010) mit Arne Niederbacher: Forschungsfeld ‘Szenen’ – Zum Gegenstand der DoSE. In: Harring, Marius/Böhm-Kasper, Oliver/Rohlfs, Carsten/Palentien, Christian (Hrsg.): Freundschaften, Cliquen und Jugendkulturen. Peer Groups als Bildungs- und Sozialisationsinstanzen. Wiesbaden: VS 2010, S. 91-103Download (PDF)

(2010) Der Goffmensch. Überlegungen zu einer dramatologischen Anthropologie. In: Honer, An-ne/Meuser, Michael/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Fragile Sozialität. Inszenierungen, Sinnwel-ten, Existenzbastler. Wiesbaden: VS 2010, S. 17-34 Download (PDF)

(2009) Erlebniswelt Techno. Aspekte einer Jugendkultur. In: rock’n’popmuseum/Thomas Mania (Hrsg.): Techno. Ein Blick zurück in die Zukunft. Münster: Telos 2009, S. 30-57 Download (PDF)

(2009) Im elektronischen Panoptikum. Über die schwindende Angst des Bürgers vor der Überwa-chung und seinen un-heimlichen Wunsch nach Sichtbarkeit. In: Münkler, Herfried/Hacke, Jens (Hrsg.): Strategien der Visualisierung. Verbildlichung als Mittel der politischen Kommunikation. Frankfurt a.M., New York (Campus) 2009, S. 213-230 Download (PDF)

(2009) Formen politischen Handelns. Zur Aktionslogik des gemeinen Machiavellismus. In: Inhetveen, Katharina/Klute, Georg (Hrsg.): Begegnungen und Auseinandersetzungen. Festschrift für Trutz von Trotha. Köln: Köppe 2009, S. 474-497 Download (PDF)

(2009) mit Michaela Pfadenhauer: “Vergesst die Party nicht!” Das Techno-Publikum aus der Sicht der Szene-Macher. In: Willems, Herbert (Hrsg.): Theatralisierung der Gesellschaft. Bd. 1. Wiesba-den (VS) 2009, S. 377-394Download (PDF)

(2009) Spaß-Verpflichtung und Moral-Verführung. Zum ‚unsichtbaren’ Bildungsprogramm von Ju-gendszenen. In: Wigger, Lothar (Hrsg.): Wie ist Bildung möglich? Bad Heilbrunn (Julius Klink-hardt) 2009, S, 135-150Download (PDF)

(2008) Sklaverei: Ein Lust-Spiel? Rollen und Rituale in sadomasochistischen Arrangements / Slavery: A Play of Pleasure? Roles and Rituals in Sadomasochistic Arrangements. In: Museum Folkwang (Hrsg.): Atelier van Lieshout – Stadt der Sklaven / Slave City. Köln (DuMont) 2008, S. 165-175Download (PDF)

(2008) Brutstätten posttraditionaler Vergemeinschaftung. Über Jugendszenen. In: Hitzler, Ronald/Honer, Anne/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Posttraditionale Gemeinschaften. Theoreti-sche und ethnografische Bestimmungen (Reihe ‚Erlebniswelten’, Band 14). Wiesbaden (VS) 2008, S. 55-72 Download (PDF)

(2008) mit Anne Honer und Michaela Pfadenhauer: Zur Einleitung: “Argerliche” Gesellungsgebilde? In: Hitzler, Ronald/Honer, Anne/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Posttraditionale Gemeinschaf-ten. Theoretische und ethnografische Bestimmungen (Reihe ‚Erlebniswelten’, Band 14). Wiesba-den (VS) 2008, S. 9-34 Download (PDF)

(2008) Ro on Rave. In: Sutterlüty, Ferdinand/Imbusch, Peter (Hrsg.): Abenteuer Feldforschung. Sozio-logen erzählen. Frankfurt a.M., New York: Campus 2008, S. 19-28 Download (PDF)

(2008) mit Michaela Pfadenhauer: Die Ökonomisierung der Produktion von Gemeinschaft. In: Karl-Siegbert Rehberg Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Frankfurt (Campus) 2008, S. 595-608 Download (PDF)

(2008) Von der Lebenswelt zu den Erlebniswelten. Ein phänomenologischer Weg in soziologische Gegenwartsfragen. In: Raab, Jürgen/Pfadenhauer, Michaela/Stegmaier, Peter/Dreher, Jochen/Schnettler, Bernt (Hrsg.): Phänomenologie und Soziologie. Theoretische Positionen, ak-tuelle Problemfelder und empirische Umsetzungen. Wiesbaden: VS 2008, S. 131-140 Download (PDF)

(2007) mit Michaela Pfadenhauer: Erlebnisreligion. Religiosität als Privatsache und Glauben als Event. Der Weltjugendtag 2005 in Köln. In: Nollmann, Gerd/Strasser, Hermann (Hrsg.): Woran glauben? Religion zwischen Kulturkampf und Sinnsuche. Essen: Klartext 2007, S. 46-60 Download (PDF)

(2007) Ethnographie. In: Buber, Renate/Holzmüller, Hartmut H. (Hrsg.): Qualitative Marktforschung. Konzepte – Methoden – Analysen. Wiesbaden: Gabler 2007, S. 207-218 Download (PDF)

(2007) Phänomenologie. In: Buber, Renate/Holzmüller, Hartmut H. (Hrsg.): Qualitative Marktfor-schung. Konzepte – Methoden – Analysen. Wiesbaden: Gabler 2007, S. 81-92 Download (PDF)

(2007) Vom kreativen Umgang mit retardierenden Märkten. Die ‚Macher’ der Techno-Party-Szene. In: Kimminich, Eva/Rappe, Michael/Geuen, heinz/Pfänder, Stefan (Hrsg.): Express yourself! Europas kulturelle Kreativität zwischen Markt und Underground. Bielefeld: transcript 2007, S. 239-246Download (PDF)

(2007) Freizeitspaß und Kompetenzaneignung. Zur Erlebnisambivalenz in Jugendszenen. In: Göttlich, Udo/Müller, Renate/Rhein, Stefanie/Calmbach, Marc (Hrsg.): Arbeit, Politik und Religion in Ju-gendkulturen. Weinheim und München: Juventa 2007, S. 57-68 Download (PDF)

(2006) mit Michaela Pfadenhauer: Raver und Styler. Über urbane Inszenierungen. In: Faßler, Manf-red/Terkowsky, Claudius (Hrsg.): Urban Fictionss. Die Zukunft des Städtischen. München: Fink 2006, S. 119-132Download (PDF)

(2006) mit Michaela Pfadenhauer: Diesseits von Manipulation und Souveränität. Über Konsumkompe-tenz als Politisierungsmerkmal. In: Lamla, Jörn/Neckel, Sighard (Hrsg.): Politisierter Konsum – Konsumierte Politik. Wiesbaden (VS) 2006, S. 67-90 Download (PDF)

(2006) mit Winfried Gebhardt und Bernt Schnettler: Unterwegs-Sein – zur Einleitung. In: Gebhardt, Winfried/Hitzler, Ronald (Hrsg.): Nomaden, Flaneure, Vagabunden. Wissensformen und Denksti-le der Gegenwart. Wiesbaden (VS) 2006, S. 9-20 Download (PDF)

(2006) Vagabundierende Geister. Skeptizismus, Irrsinn und Narretei als Irritationen der Wirklichkeit. In: Gebhardt, Winfried/Hitzler, Ronald (Hrsg.): Nomaden, Flaneure, Vagabunden. Wissensfor-men und Denkstile der Gegenwart. Wiesbaden (VS) 2006, S. 67-83 Download (PDF)

(2006) Individualisierte Wissensvorräte. Existenzbastler zwischen posttraditionaler Vergemeinschaftung und postmoderner Sozialpositionierung. In: Tänzler, Dirk/Knoblauch, Hubert/Soeffner, Hans-Georg (Hrsg.): Zur Kritik der Wissensgesellschaft. Konstanz: Universitätsverlag 2006, S. 257-276Download (PDF)

(2006) Wird Jugendlichkeit zum Zivilisationsrisiko? Diagnose einer Einstellung. In: Robertson-von Trotha, Caroline Y. (Hrsg.): Vernetztes Leben. Soziale und digitale Strukturen (Heft 12 der Reihe ‚Problemkreise der Angewandten Kulturwissenschaft’ des ZAK). Karlsruhe: Universitäts-verlag 2006, S. 87-98 Download (PDF)

(2005) Die Beschreibung der Struktur der Korrelate des Erlebens. Zum (möglichen) Stellenwert der Phänomenologie in der Soziologie. In: Schimank, Uwe/Greshoff, Rainer (Hrsg.): Was erklärt die Soziologie? Berlin (LIT-Verlag) 2005, S. 230-240 Download (PDF)

(2005) mit Michaela Pfadenhauer: Bildung in der Gemeinschaft. Zur Erfassung von Kompetenzaneig-nung in Jugendszenen. In: Tully, Claus J. (Hrsg.): Lernen in flexibilisierten Welten. Wie sich das Lernen der Jugend verändert. Weinheim (Juventa) 2005, S. 237-254 Download (PDF)

(2005) Möglichkeitsräume. Aspekte des Lebens am Übergang zu einer anderen Moderne. In: Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Gegenwärtige Zukünfte. Wiesbaden (VS) 2005, S. 257-272 Download (PDF)

(2005) mit Michaela Pfadenhauer: Die Konstruktion des Möglichen aus der Rekonstruktion des Wirklichen. Zur Einleitung. In: Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Gegenwärtige Zukünfte. Wiesbaden (VS) 2005, S. 9-20 Download (PDF)

(2005) Ulrich Beck. In: Kaesler, Dirk (Hrsg.): Aktuelle Theorien der Soziologie. München (C.H. Beck) 2005, S. 267-285 Download (PDF)

(2005) mit Anne Honer: Körperkontrolle. Formen des sozialen Umgangs mit physischen Befindlichkeiten. In: Schroer, Markus (Hrsg.): Soziologie des Körpers. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 2005, S. 356-370 Download (PDF)

(2005) mit M. Andreas Cavaliere: Die Quadratur des Kreises. Parteien zwischen medialen und partizipativen Ansprüchen. In: Haubner, Dominik/Mezger, Erika/Schwengel, Hermann (Hrsg.): Agendasetting und Reformpolitik. Strategische Kommunikation zwischen verschiedenen politischen Welten. Marburg (Metropolis) 2005, S. 201-228 Download (PDF)

(2004) Ripleys Befremdung. Eine individualisierungstheoretische Deutung von “Alien Resurrection”. In: Schetsche, Michael (Hrsg.): Der maximal Fremde. Begegnungen mit dem Nichtmenschlichen und die Grenzen des Verstehens. Würzburg (Ergon) 2004, S. 113-124 Download (PDF)

(2004) Sind die ICHs noch religiös? Ein kritischer Blick auf Säkularisierung und Individualisierung. In: Nollmann, Gerd/Strasser, Hermann (Hrsg.): Das individualisierte Ich in der modernen Gesellschaft. Frankfurt a.M., New York (Campus) 2004, S. 69-89 Download (PDF)

(2004) Die unschuldige Mündigkeit und ihre ungeliebten Folgen. Zur Überforderung des Sozialstaates durch den mündigen Bürger. In: Junge, Matthias/Lechner, Götz (Hrsg.): Scheitern. Aspekte eines sozialen Phänomens. Wiesbaden (VS) 2004, S.167-179 Download (PDF)

(2004) mit Michaela Pfadenhauer: Individualisierungsfolgen. Einige Wissenssoziologische Anmerkungen zur Theorie reflexiver Modernisierung. In: Poferl, Angelika/Sznaider, Natan (Hrsg.): Ulrich Becks kosmopolitisches Projekt. Auf dem Weg in eine andere Soziologie. Baden-Baden (Nomos) 2004, S. 115-128 Download (PDF)

(2004) mit Michaela Pfadenhauer: Die Macher und ihre Freunde. Schließungsprozeduren in der Techno-Party-Szene. In: Hitzler, Ronald/Hornbostel, Stefan/Mohr, Cornelia (Hrsg.): Elitenmacht. Wiesbaden (VS) 2004, S. 315-329 Download (PDF)

(2004) and Thomas S. Eberle: Phenomenological Life-world Analysis. In: Flick, Uwe/Kardorff, Ernst von/Steinke, Ines (Hrsg.): A Companion to Qualitative Research. London et al. (Sage) 2004, pp. 67-71 (englische Version von 3/59) Download (PDF)

(2003) Erfolgskriterien. Versuch zu einer Begriffsbestimmung. In: Allmendinger, Jutta (Hrsg.): Entstaatlichung und soziale Sicherheit. Teil 2. Opladen (Leske + Budrich) 2003, S. 778-791 Download (PDF)

(2003) Weltverhältnisse. Über einige invariante und variable Aspekte von Kultur. In: Fischer, Joachim/Joas, Hans (Hrsg.): Kunst, Macht und Institution. Frankfurt a.M., New York (Campus) 2003, S. 364-372 Download (PDF)

(2003) Selbstgeschaffene Sicherheit? Identitätskonstruktion unter Individualisierungsbedingungen. In: Ederer, Othmar/Prisching, Manfred (Hrsg.): Die unsichere Gesellschaft. Graz (Arbeitsgemeinschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Karl-Franzens-Universität) 2003, S. 39-54 Download (PDF)

(2003) mit Peter Gross: Wir Terroristen. Irritationen der Markt-Ordnung. In: Hitzler, Ronald/Reichertz, Jo (Hrsg.): Irritierte Ordnung. Konstanz (UVK) 2003, S. 103-121 Download (PDF)

(2003) mit Michaela Pfadenhauer: Politiken der Karriere oder: Heterogene Antworten auf die Frage, wie man den Karren durch den Dreck zieht. In: Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Karrierepolitik. Opladen (Leske + Budrich) 2003, S. 9-23 Download (PDF)

(2003) Die Bastelgesellschaft. In: Prisching, Manfred (Hrsg.): Modelle der Gegenwartsgesellschaft. Wien (Passagen) 2003, S. 65-80 Download (PDF)

(2003) Jugendszenen. Annäherungen an eine jugendkulturelle Gesellungsform. In: Düx, Wiebken/Rauschenbach, Thomas/Züchner, Ivo (Red.): Kinder und Jugendliche als Adressatinnen und Adressaten der Jugendarbeit. Dortmund (Schriftenreihe: Jugendhilfe in NRW, H. 4) 2003, S.11-21 Download (PDF)

(2003) Gewalt als Intention und Widerfahrnis. Zur Differenz zwischen einer handlungs- und einer definitionstheoretischen Perspektive. In: Menzel, Birgit/Ratzke, Kerstin (Hrsg.): Grenzenlose Konstruktivität? Opladen (Leske + Budrich) 2003, S. 99-108 – Neuauflage im BIS-Verlag der Universität Oldenburg. Download (PDF)

(2003) mit Michaela Pfadenhauer: Next Step.Technoide Vergemeinschaftung und ihre Musik(en). In: Neumann-Braun, Klaus/Schmidt, Axel/Mai, Manfred (Hrsg.): Popvisionen. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 2003 S. 212-225 Download (PDF)

(2002) Der Körper als Gegenstand der Gestaltung. Über physische Konsequenzen der Bastelexistenz. In: Hahn, Kornelia/Meuser, Michael (Hrsg.): Körperrepräsentationen. Konstanz (UVK) 2002, S. 71-85 Download (PDF)

(2002) Die Wiederentdeckung der Handlungspotentiale. Problemstellungen politischer Soziologie unter den Bedingungen reflexiver Modernisierung. In: Müller, Michael/Raufer, Thilo/Zifonun, Darius (Hrsg.): Der Sinn der Politik. Konstanz (UVK) 2002, S. 17-37) Download (PDF)

(2002) Ethnographie – Die Erkundung fremder Lebenswelten. In: Grimm, Andrea (Hrsg.): Mit der Jugendforschung zur besseren Praxis? Rehberg-Loccum (Loccumer Protokolle 63/00) 2002, S. 15-35 Download (PDF)

(2002) Trivialhedonismus? Eine Gesellschaft auf dem Weg in die Spaßkultur. In: Göttlich, Udo/Gebhardt, Winfried/Albrecht, Clemens (Hrsg.): Populäre Kultur als repräsentative Kultur. Köln (von Halem) 2002, S. 244-258; in der zweiten Auflage (2010) S. 246-260 Download (PDF)

(2002) mit Michaela Pfadenhauer: Existential Strategies: The Making of Community and Politics in the Techno/Rave Scene. In: Kotarba, Joseph A./Johnson, John M. (eds.): Postmodern Existential Sociology. Walnut Creek et al. (Altamira Press) 2002, S. 87-101 Download (PDF)

(2002) Inszenierung und Repräsentation. Bemerkungen zur Politikdarstellung in der Gegenwart. In: Soeffner, Hans-Georg/Tänzler, Dirk (Hrsg.): Figurative Politik. Opladen (Leske + Budrich) 2002, S. 35-49 Download (PDF)

(2002) mit Michaela Pfadenhauer: Das elektronische Panoptikum – simuliert. Zum ‚spielerischen’ Umgang mit Überwachung. In: Schweer, Martin K.W./Schicha, Christian/Nieland, Jörg-Uwe (Hrsg.): Das Private in der öffentlichen Kommunikation. Köln (Halem) 2002, S. 163-174 Download (PDF)

(2002) mit Anne Honer: Qualitative Methoden. In: Kriz, Jürgen/Nohlen, Dieter/Schultze, Rainer-Olaf (Hrsg.): Lexikon der Politikwissenschaft. Band 2: N-Z. München (Beck) 2002, S. 755-759 Download (PDF)

(2002) mit Michael Meuser: Gemeinwohlrhetorik ärztlicher Berufsverbände im Streit um die Gesundheitsreform. In: Münkler, Herfried/Fischer, Karsten (Hrsg.): Gemeinwohl und Gemeinsinn. Berlin (Akademie Verlag) 2002, S. 177-205 Download (PDF)

(2001) Wie wehren sich Bürger? Reaktionen auf Verunsicherung. In: Schubert, Venanz (Hrsg.): Gewalt. Kriminalität und Verbrechen in der Gesellschft. St. Ottilien (EOS-Verlag) 2001, S. 117-140 Download (PDF)

(2001) mit Michaela Pfadenhauer: Unsichtbare Moralen? Zum ethischen Orientierungspotenzial von Jugendszenen. In: Allmendinger, Jutta (Hrsg.): Gute Gesellschaft? Teil B. Opladen (Leske + Budrich) 2001, S. 823-837Download (PDF)

(2001) mit Alexander Milanés: Partikular-Kulturalisierung. Zur Politisierung des Lebens in der Stadt. In: Bukow, Wolf-Dietrich/Nikodem, Claudia/Schulze, Erika/Yildiz, Erol (Hrsg.): Auf dem Weg zur Stadtgesellschaft. Opladen (Leske + Budrich) 2001, S. 182-188 Download (PDF)

(2001) Existenzbastler als Erfolgsmenschen. Notizen zur Ich-Jagd in der Multioptionsgesellschaft. In: Brosziewski, Achim/Eberle, Thomas S./Maeder, Christoph (Hrsg.): Moderne Zeiten. Reflexionen zur Multioptionsgesellschaft. Konstanz (UVK) 2001, S. 183-198 Download (PDF)

(2001) Eine formale Bestimmung politischen Handelns. In: Bluhm, Harald/Gebhard, Jürgen (Hrsg.): Konzepte politischen Handelns. Kreativität – Innovation – Praxis. Baden-Baden (Nomos) 2001, S. 43-50 Download (PDF)

(2001) Erlebniswelt Techno. Aspekte einer Jugendkultur. In: Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Techno-Soziologie. Erkundungen einer Jugendkultur. Opladen (Leske + Budrich) 2001, S. 11-27 Download (PDF)

(2001) Pioniere einer anderen Moderne? Existenzbasteln als Innovationsmanagement. In: Wüthrich, Hans A./Winter, Wolfgang B./Philipp, Andreas F. (Hrsg.): Grenzen ökonomischen Denkens. Auf den Spuren einer dominanten Logik. Wiesbaden (Gabler) 2001, S. 35-55 Download (PDF)

(2000) Die Erkundung des Feldes und die Deutung der Daten. Annäherungen an die (lebensweltliche) Ethnographie. In: Lindner, Werner: Ethnographische Methoden in der Jugendarbeit. Opladen (Leske + Budrich) 2000, S. 17-31Download (PDF)

(2000) mit Michaela Pfadenhauer: Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst! (Erwerbs-) Probleme junger Leute heute und die anderen Welten von Jugendlichen. In: Hettlage, Robert/Vogt, Ludgera (Hrsg.): Identitäten in der modernen Welt. Wiesbaden (Westdeutscher) 2000: 361-380 Download (PDF)

(2000) “Ein bißchen Spaß muß sein!” Zur Konstruktion kultureller Erlebniswelten. In: Gebhardt, Winfried/Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Events. Soziologie des Außergewöhnlichen. Opladen (Leske + Budrich) 2000, S. 401-412 Download (PDF)

(2000) mit Thomas S. Eberle: Phänomenologische Lebensweltanalyse. In: Flick, Uwe/Kardorff, Ernst von/Steinke, Ines (Hrsg.): Qualitative Forschung – Ein Handbuch. Reinbek b. Hbg. (Rowohlt) 2000, S. 109-118 Download (PDF)

(2000) “Vollkasko-Individualisierung”. Zum Phänomen der Bastelexistenz unter Wohlfahrtsstaatsbedingungen. In: Prisching, Manfred (Hrsg.): Ethik im Sozialstaat. Wien (Passagen) 2000, S. 155-172 Download (PDF)

(2000) Welten erkunden. Soziologie als (eine Art) Ethnologie der eigenen Gesellschaft. In: Beck, Ulrich/Kieserling, André (Hrsg.): Ortsbestimmungen der Soziologie: Wie die kommende Generation Gesellschaftswissenschaften betreiben will. Baden-Baden (Nomos) 2000, S. 141-150 Download (PDF)

(1999) Führungsstil. Einige Reminiszenzen an die Zeit bei Friedhelm Neidhardt in Köln. In: Gerhards,Jürgen/Hitzler, Ronald (Hrsg.): Eigenwilligkeit und Rationalität sozialer Prozesse. Opladen (Westdeutscher) 1999, S. 452-460 Download (PDF)

(1999) Verstehen verfremden. Hermeneutik in der deutschsprachigen Soziologie heute. In: Adriaanse, Hendrik Johan/Enskat, Rainer (Hrsg.): Fremdheit und Vertrautheit. Leuven (Peters) 1999, S. 379-388 Download (PDF)

(1999) Die Entdeckung der Lebens-Welten. Individualisierung im sozialen Wandel. In: Willems, Herbert/Hahn, Alois (Hrsg.): Identität und Moderne. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 1999, S. 231-249 Download (PDF)

(1999) Konsequenzen der Situationsdefinition. Auf dem Weg zu einer selbstreflexiven Wissenssoziologie. In: Hitzler, Ronald/Reichertz, Jo/Schröer, Norbert (Hrsg.): Hermeneutische Wissenssoziologie. Konstanz (UVK) 1999, S. 289-308 Download (PDF)

(1999) Individualisierung des Glaubens. Zur religiösen Dimension der Bastelexistenz. In: Honer, Anne/Kurt, Ronald/Reichertz, Jo (Hrsg.): Diesseitsreligion. Konstanz (UVK) 1999, S. 351-368 Download (PDF)

(1999) Modernisierung als Handlungsproblem. Individuelle Lebensbewältigung in einer sich wandelnden Welt. In: Rapp, Friedrich (Hrsg.): Global Village. Eine Umwelt und viele Lebensstile (Studium Generale Band 8). Bochum (Projekt) 1999, S. 83-105 Download (PDF)

(1999) mit Michaela Pfadenhauer: Reflexive Mediziner? Die Definition professioneller Kompetenz als standespolitisches Problem am Übergang zu einer ‘anderen’ Moderne. In: Maeder, Christoph/Burton-Jeangros, Claudine/Haour-Knipe (Hrsg.): Gesundheit, Medizin und Gesellschaft. Beiträge zur Soziologie der Gesundheit. Zürich (Seismo) 1999, S. 94-111Download (PDF)

(1999) Verführung statt Verpflichtung. Die neuen Gemeinschaften der Existenzbastler. In: Honegger, Claudia/Hradil, Stefan/Traxler, Franz (Hrsg.): Grenzenlose Gesellschaft? Teil 1. Opladen (Leske + Budrich) 1999, S. 223-233 Download (PDF)

(1999) Gewalt als Tätigkeit. Vorschläge zu einer handlungstypologischen Begriffsklärung. In: Neckel, Sighard/Schwab-Trapp, Michael (Hrsg.): Ordnungen der Gewalt. Opladen (Leske + Budrich) 1999, S. 9-19 Download (PDF)

(1999) mit Michaela Pfadenhauer: “We are one different family”. Techno als Exempel der ‘anderen Politik’. In: Beck, Ulrich/Hajer, Maarten A./Kesselring, Sven (Hrsg.): Der unscharfe Ort der Politik. Opladen (Leske + Budrich) 1999, S. 45-61 Download (PDF)

(1998) mit Alexander Milanés: Das Bürgertum schlägt zurück. In: Reichertz, Jo (Hrsg.): Die Wirklichkeit des Rechts. Opladen (Westdeutscher) 1998, S. 172-188 Download (PDF)

(1998) mit Michaela Pfadenhauer: Konsequenzen der Entgrenzung des Politischen. Existentielle Strategien am Beispiel ‘Techno’. In: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (Westdeutscher) 1998, S. 165-179. – Wiederabdruck unter: Strategie esistenziali, ovvero sulla politica del divertimento dei ‘tecnoidi’. In: Bettin, Gianfranco (a cura di): Giovani e Democrazia in Europa. Tomo I. Padova (CEDAM) 1999, pp. 113-142Download (PDF)

(1998) Bedrohung und Bewältigung. Einige handlungstheoretisch triviale Bemerkungen zur Inszenierung ‘Innere Sicherheit’ In: Hitzler, Ronald/Peters, Helge (Hrsg.): Inszenierung: Innere Sicherheit. Opladen (Leske + Budrich) 1998, S. 203-212 Download (PDF)

(1998) Das Problem, sich verständlich zu machen. Anthropologische Aspekte einer Dramatologie. In: Willems, Herbert/Jurga, Martin (Hrsg.): Inszenierungsgesellschaft. Opladen (Westdeutscher) 1998, S. 93-105Download (PDF)

(1998) Techno – mehr als nur ein Trend? Zur Rekonstruktion einer kleinen sozialen Lebens-Welt. In: Dievernich, Frank E.P./Gößling, Tobias (Hrsg.): Trends und Trendsurfen. Marburg (Metropolis) 1998, S. 197-215 Download (PDF)

(1998) mit Michaela Pfadenhauer: “Let your body take control!”. Zur ethnographischen Kulturanalyse der Techno-Szene. In: Bohnsack, Ralf/Marotzki, Winfried (Hrsg.): Biographieforschung und Kulturanalyse. Opladen (Leske + Budrich) 1998, S. 75-92 Download (PDF)

(1998) mit Michaela Pfadenhauer: Eine posttraditionale Gemeinschaft. Integration und Distinktion in der Techno-Szene. In: Hillebrandt, Frank/Kneer, Georg/Kraemer, Klaus (Hrsg.): Verlust der Sicherheit? Opladen (Westdeutscher) 1998, S. 83-102 Download (PDF)

(1998) Reflexive Kompetenz. Zur Genese und Bedeutung von Expertenwissen jenseits des Professionalismus. In: Schulz, Wolfgang K. (Hrsg.): Expertenwissen. Opladen (Leske + Budrich) 1998, S. 33-48 Download (PDF)

(1997) Riskante Reaktionen. Formen der Bewältigung von auf Kriminalitätsfurcht fokussierter alltäglicher Verunsicherung. In: Kunz, Karl-Ludwig/Moser, Rupert (Hrsg.): Innere Sicherheit und Lebensängste (Berner Universitätsschriften Band 42). Bern u.a. (Haupt) 1997, S. 183-208 Download (PDF)

(1997) mit Anne Honer: Hermeneutik in der deutschsprachigen Soziologie heute. In: Hitzler, Ronald/Honer, Anne (Hrsg.): Sozialwissenschaftliche Hermeneutik. Opladen (Leske + Budrich) 1997, S. 7-27 Download (PDF)

(1997) Politisches Wissen und politisches Handeln. Einige phänomenologische Bemerkungen zur Begriffsklärung. In: Lamnek, Siegfried (Hrsg.): Soziologie und Politische Bildung. Opladen (Leske + Budrich) 1997, S. 115-132 Download (PDF)

(1997) mit Michaela Pfadenhauer: Jugendkultur und/oder Drogenkultur? Soziologisch-ethnographische Eindrücke aus der Techno-Szene. In: Neumeyer, Jürgen/Schmidt-Semisch, Henning (Hrsg.): Ecstasy – Design für die Seele? Freiburg i. Brsg. (Lambertus) 1997, S. 47-60 Download (PDF)

(1997) Der unberechenbare Bürger. Über einige Konsequenzen der Emanzipation der Untertanen. In: Beck, Ulrich (Hrsg.): Kinder der Freiheit. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 1997, S. 175-194. -Wiederabdruck unter: El ciudadano imprevisible. Acerca de algunas consecuensias de la emancipación de los súbditos. In: Beck, Ulrich (Compilador): Hijos de la libertad. Buenos Aires et al. (Fondo de Cultura Económica) 1999, S. 165-186Download (PDF)

(1997) mit Alexandra Göschl: Reflexive Reaktionen. Zur Bewältigung allgemeiner Verunsicherung. In: Frehsee, Detlev/Löschper, Gabi/Smaus, Gerlinda (Hrsg.): Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalität und Strafe. Baden-Baden (Nomos) 1997, S. 134-156 Download (PDF)

(1997) “Der Vorhang im Tempel zerreißt…” Orientierungsprobleme im Übergang zu einer ‘anderen’ Moderne. In: Beck, Ulrich/Sopp, Peter (Hrsg.): Individualisierung und Integration. Opladen (Leske + Budrich) 1997, S. 49-64Download (PDF)

(1996) Die Produktion von Charisma. Zur Inszenierung von Politikern im Medienzeitalter. In: Imhof, Kurt/Schulz, Peter (Hrsg.): Politisches Raisonnement in der Informationsgesellschaft. Zürich (Seismo) 1996, S. 265-288 Download (PDF)

(1996) mit Angela Behring, Alexandra Göschl und Sylvia Lustig: Signale der Sicherheit. Zur kommunikativen Einbindung des Bürgers in die Polizeiarbeit. In: Knoblauch, Hubert (Hrsg.): Kommunikative Lebenswelten. Konstanz (Universitätsverlag) 1996, S. 177-197 Download (PDF)

(1996) Der in die Polizeiarbeit eingebundene Bürger. Zur symbolischen Politik mit der bayerischen Sicherheitswacht. In: Reichertz, Jo/Schröer, Norbert (Hrsg.): Qualitäten polizeilichen Handelns. Opladen (Westdeutscher) 1996, S. 30-47 Download (PDF)

(1996) mit Daniel Barth: Die Ripley-Saga. Eine lebensweltliche Perspektive zur Alien-Trilogie. In: Hofmann, Wilhelm (Hrsg.): Sinnwelt Film. Baden-Baden (Nomos) 1996, S. 57-68 Download (PDF)

(1995) Ehe trotz Bonn? Private Verhältnisse von (männlichen) Bundestagsabgeordneten. In: Matjan, Gregor (Hrsg.): Individualisierung und Politik (Kurswechsel Buch). Wien (Sonderzahl) 1995, S. 56-62 Download (PDF)

(1995) Auf dem Weg in die ‘Strukturdemokratie’. Zur Extension politischen Handelns. In: Matjan, Gregor (Hrsg.): Individualisierung und Politik (Kurswechsel Buch). Wien (Sonderzahl) 1995, S. 34-41 Download (PDF)

(1995) Der Kampf um Macht. Zu einer Anthropologie politischen Handelns nach Plessner. In: Friedrich, Jürgen/Westermann, Bernd (Hrsg.): Unter offenem Horizont. Anthropologie nach Plessner. Frankfurt a.M. u.a. (Lang) 1995, S. 286-298 Download (PDF)

(1995) Ist Sport Kultur? Versuch, eine ‘Gretchenfrage’ zu beantworten. In: Winkler, Joachim/Weis, Kurt (Hrsg.): Soziologie des Sports. Opladen (WV) 1995, S. 45-58 Download (PDF)

(1994) Radikalisierte Praktiken der Distinktion. Zur Politisierung des Lebens in der Stadt. In: Dangschat, Jens/Blasius, Jörg (Hrsg.): Lebensstile in den Städten. Opladen (Leske + Budrich) 1994, S. 47-58 Download (PDF)

(1994) mit Elmar Koenen: Kehren die Individuen zurück? Zwei divergente Antworten auf eine institutionentheoretische Frage. In: Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth (Hrsg.): Riskante Freiheiten. Frankfurt a. M. (Suhrkamp) 1994, S. 447-465 Download (PDF)

(1994) mit Anne Honer: Bastelexistenz. Über subjektive Konsequenzen der Individualisierung. In: Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth (Hrsg.): Riskante Freiheiten. Frankfurt a. M. (Suhrkamp) 1994, S. 307-315 Download (PDF)

(1994) Rituale der Ungleichheit. S/M-Erotik in Lebenswelt und Medienalltag. In: Mörth, Ingo/Fröhlich, Gerhard (Hrsg.): Das symbolische Kapital der Lebensstile. Frankfurt a.M., New York (Campus) 1994, S. 193-206 Download (PDF)

(1994) Sinnbasteln. Zur subjektiven Aneignung von Lebensstilen. In: Mörth, Ingo/Fröhlich, Gerhard (Hrsg.): Das symbolische Kapital der Lebensstile. Frankfurt a.M., New York (Campus) 1994, S. 75-92 Download (PDF)

(1994) mit Anne Honer: Qualitative Methoden. In: Kriz, Jürgen/Nohlen, Dieter/Schultze, Rainer-Olaf (Hrsg.): Lexikon der Politik. Band 2: Politikwissenschaftliche Methoden. München (Beck) 1994, S. 389-395Download (PDF)

(1994) Devotion und Dominanz. Rituelle Konstruktionen in der algophilen Lebens-Welt. In: Schröer, Norbert (Hrsg.): Interpretative Sozialforschung. Opladen (Westdeutscher) 1994, S. 151-166 Download (PDF)

(1994) mit Hans-Georg Soeffner: Hermeneutik als Haltung und Handlung. Über methodisch kontrolliertes Verstehen. In: Schröer, Norbert (Hrsg.): Interpretative Sozialforschung. Opladen (Westdeutscher) 1994, S. 28-55Download (PDF)

(1994) mit Hans-Georg Soeffner: Qualitatives Vorgehen – ‘Interpretation’. In: Enzyklopädie der Psychologie. Methodologische Grundlagen der Psychologie. Forschungsmethoden der Psychologie 1. Göttingen, Bern, Toronto, Seattle (Hogrefe – Verlag für Psychologie)1994: 98-136 Download (PDF)

(1994) Reflexive Individualisierung. Zur Stilisierung und Politisierung des Lebens. In: Richter, Rudolf (Hrsg.): Sinnbasteln. Beiträge zur Soziologie der Lebensstile. Wien u.a. (Böhlau) 1994, S. 36-47 Download (PDF)

(1994) Wissen und Wesen des Experten. Ein Annäherungsversuch. In: Hitzler, Ronald/Honer, Anne/Maeder, Christoph Maeder (Hrsg.): Expertenwissen. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1994, S. 13-30 Download (PDF)

(1994) Die banale Seite der Macht. Politik als Beruf heute – und morgen. In: Berking, Helmuth/Hitzler, Ronald/Neckel, Sighard (Hrsg.): Politikertypen in Europa. Frankfurt a.M. (Fischer) 1994, S. 280-295 Download (PDF)

(1993) Verstehen: Alltagspraxis und wissenschaftliches Programm. In: Jung, Thomas/ Müller-Doohm, Stefan (Hrsg.): ‘Wirklichkeit’ im Deutungsprozeß. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 1993, S. 223-240 Download (PDF)

(1992) Die mediale Selbstinszenierung von Politikern. In: Gauger, Jörg-Dieter/Stagl, Justin (Hrsg.): Staatsrepräsentation. Berlin (Reimer) 1992, S. 205-222 Download (PDF)

(199) Eine Medienkarriere ohne Ende? Fallstudie zur öffentlichen Selbstdarstellung von Politikern am Beispiel von Jürgen Möllemann. In: Müller-Doohm, Stefan/Neumann-Braun, Klaus (Hrsg.): Öffentlichkeit, Kultur, Massenkommunikation. Oldenburg (BIS der Universität) 1991, S. 231-250Download (PDF)

(1991) Dummheit als Methode. Eine dramatologische Textinterpretation. In: Garz, Detlef/Kraimer, Klaus (Hrsg.): Qualitativ-empirische Sozialforschung. Opladen (Westdeutscher Verlag) 1991, S. 295-318 Download (PDF)

(1991) Der banale Proteus. Eine ‘postmoderne’ Metapher? In: Kuzmics, Helmut/Mörth, Ingo (Hrsg.): Der unendliche Prozeß der Zivilisation. Frankfurt a.M., New York (Campus) 1991, S. 219-228 Download (PDF)

(1991) mit Anne Honer: Qualitative Verfahren zur Lebensweltanalyse. In: Flick, Uwe u.a. (Hrsg.): Handbuch Qualitative Sozialforschung. München (Psychologie Verlagsunion) 1991, S. 382-385 Download (PDF)

(1989) Die Maschinen des Heimwerkers. Kreativer Lebensstil, alternative Lebensform oder technische Konsumhypertrophie? In: Rammert, Werner/Bechmann, Gotthard (Hrsg.): Technik und Gesellschaft: Jahrbuch 5. Frankfurt a.M./New York (Campus) 1989, S. 206-218 Download (PDF)

(1989) Skandal ist Ansichtssache. Zur Inszenierungslogik ritueller Spektakel in der Politik. In: Ebbighausen, Rolf/Neckel, Sighard (Hrsg.): Anatomie des politischen Skandals. Frankfurt a.M. (Suhrkamp) 1989, S. 334-354 Download (PDF)

(1989) mit Peter Gross und Anne Honer: Diagnostische und therapeutische Kompetenz im Wandel. In: Wagner, Franz (Hrsg.): Medizin: Momente der Veränderung. Berlin u.a. (Springer) 1989, S. 155-172 Download (PDF)

(1988) mit Anne Honer: Reparatur und Repräsentation. Zur Inszenierung des Alltags durch Do-It-Yourself. In: Soeffner, Hans-Georg (Hrsg.): Kultur und Alltag (Sonderband 6 von ‘Soziale Welt’). Göttingen (Schwartz) 1988, S. 267-283 Download (PDF)

(1988) Leben und Arbeiten. Zur Entwicklung von Freizeitstilen. In: Gross, Peter/Friedrich, Peter (Hrsg.): Positive Wirkungen der Schattenwirtschaft? (Schriften zur öffentlichen Verwaltung und Wirtschaft 112) Baden-Baden (Nomos) 1988, S. 244-257 Download (PDF)

(1982) Der ‘begeisterte’ Körper. Zur persönlichen Identität von Schamanen. In: Rolf Gehlen und Bernd Wolf (Hrsg.): Unter dem Pflaster liegt der Strand, Band 11. Berlin (Kramer) 1982, S. 53-73 Download (PDF)