Prof. Dr. Anne Honer

Professur für Empirische Sozialforschung mit dem Schwerpunkt qualitative Methoden im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Fulda
Fuldaer Feldarbeitstage
Kleine Leiblichkeiten
Körper und Wissen – Die kleine Lebens-Welt des Bodybuilders


Anne Honer ist am 23. Februar 2012 gestorben.

Lebenslauf (PDF)


Nachrufe

Rose4

Hans-Georg Soeffner
Jo Reichertz
Sektion Wissenssoziologie
Sektion Professionssoziologie
Christian Lüders
Alumni HS Fulda

Die Knoblauchs “Ein Krimi zur Erinnerung”

Publikationen

Monographien:

(2011) Kleine Leiblichkeiten. Erkundungen in Lebenswelten (Reihe: Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: VS

(1993) Lebensweltliche Ethnographie. Ein explorativ-interpretativer Forschungsansatz am Beispiel von Heimwerker-Wissen. Wiesbaden: Deutscher Universitäts Verlag.

Geburstagsrosen

2013 Der erste Rosenstrauch – „Alfred de Dalmas“ – zu Anne Honers Geburtstag wurde 2013 im Garten von Henny Annette Grewe und Beate Blättner in Bienenbüttel gepflanzt.

2014 Der zweite Rosenstrauch – “Amelia” – zu Anne Honers Geburtstag wurde 2014 im Garten von Annette und Hans-Georg Soeffner in Bonn gepflanzt.

2015 Der dritte Rosenstrauch – “Floribundarose (Rosa Pomponella)” – zu Anne Honers Geburtstag wurde am 21. Mai 2015 im Garten von Vreni und Thomas Eberle in Hünikon (CH) gepflanzt.

… ein Jahr später!

… zwei Jahre später!

… drei Jahre später!

2016 Der vierte Rosenstrauch – die Kletterrose Rosa Haka Poulcy023“ – wurde im März 2016 von Anne Honers Schwester Inge Honer-Pelka auf ihrer Dachterrasse in Stuttgart gepflanzt.

2016 Der fünfte Rosenstrauch – die Kletterrose „Rosa Gallicia Charles de Mills“ – wurde im April 2016 im Garten der Familien von Anke Gerlach und Sabine Kirschenhofer in Fulda gepflanzt.

2017 Der sechste Rosenstrauch – die historische Moosrose „Rosa centifolia muscosa“ – wurde in Kooperation mit Helma Bleses am Ostersonntag (16. April 2017) von Thomas Beer und seiner kleinen Nichte Lotta im „Beerschen Garten“ in Trendelburg-Langenthal (Landkreis Kassel) gepflanzt und dort der Pflege von Thomas Beers Eltern anvertraut.

2018 Der siebte Rosenstrauch wurde am 1. Mai von Barbara und Hubert Knoblauch auf ihrem Grundstück am Wentower See gepflanzt.

2018 Rosenstrauch 2016 (Inge Honer)